1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Umwelt

Bio-Sprit: Rohstoff der Zukunft?

Mit fliegenden Kameras und dreidimensionalen Kernspin-Aufnahmen will Ulrich Schurr das Wachstum von Energiepflanzen untersuchen: Raps, Zuckerrüben, Chinagras - Pflanzen, aus denen sich Treibstoff herstellen lässt.

29.03.2011 DW-TV MADE IN GERMANY BIOETHANOL

Video ansehen 04:28

Video ansehen

Wie gut, wie schnell, wie gleichmäßig wachsen sie unter den Bedingungen des norddeutschen Klimas? Der Pflanzenforscher aus Jülich ist überzeugt: Energie vom Acker wird in Zukunft eine wichtige Rolle spielen - sofern sich vermeiden lässt, dass dadurch die Produktion von Lebensmitteln beeinträchtigt wird. Ob und wie das möglich ist, will er in dem neu gegründeten "Bioeconomy Science Center" untersuchen.

SEHEN SIE ZU DIESEM THEMA AUCH UNSER STUDIOGESPRÄCH:

Energie vom Acker - eine Perspektive für Deutschland?

Ganze 8 Prozent beträgt der Anteil der Biomasse am gesamten Energieverbrauch in Deutschland. Aber wie zukunftsträchtig ist die Energie vom Acker tatsächlich? Prof. Bernhard Schink, Mikrobiologe an der Uni Konstanz und hat eine Studie zu den Grenzen und Möglichkeiten der Bioenergie in Deutschland erstellt. Er meint, nur Bioenergie aus Pflanzenabfällen macht Sinn.

Video ansehen

Studiogespräch mit Prof. Bernhard Schink

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema