1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Billigfliger im scharfen Wettbewerb

Die neuen Rivalen auf dem deutschen Markt der Billigflieger formieren sich für einen scharfen Wettbewerb. Die irische Ryanair kündigte als jüngsten Werbegag am Donnerstag an, 150 000 Tickets nur zum Preis von Steuern und Gebühren zu vergeben. Auch die Konkurrenten Germanwings und Deutsche BA drücken die Preise im Winter teils noch einmal. Als vorerst letzter der neu startenden Billigflieger will am 3. Dezember die TUI-Tochter Hapag-Lloyd-Express abheben. Der Last-Minute-Spezialist L'Tur plant Pauschalreisen mit Niedrigpreis-Airlines. Der Platz am Linienflughimmel wird eng.

  • Datum 14.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2prS
  • Datum 14.11.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2prS