1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Billigflieger Hapag-Lloyd Express teils schon profitabel

Rund sieben Monate nach seinem Start arbeitet der Billigflieger des weltgrößten Tourismuskonzerns TUI, Hapag-Lloyd Express, auf einigen Strecken bereits mit Gewinn. Einige Verbindungen in dem Streckennetz seien sehr gut ausgelastet und lägen über den Planungen, sagte Geschäftsführer Wolfgang Kurth am Dienstagabend in Hannover. Details wollte er mit Verweis auf eine «brutale Wettbewerbssituation» in der Branche nicht nennen. Im Juni seien die zehn Maschinen der Flotte durchschnittlich zu 65 Prozent ausgelastet gewesen, sagte er. Kurth sagte, das Streckennetz werde weiter auf Profitabilität geprüft. Vor einigen Wochen hatte die Airline die Verbindung zwischen Köln/Bonn und London wegen zu geringer Auslastung eingestellt.

  • Datum 09.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3qKY
  • Datum 09.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3qKY