1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Billigflieger Germanwings zieht um

Der Billigflieger Germanwings will seine Berlin-Flüge ausweiten und zieht dafür vom Flughafen Tegel zum kleineren Hauptstadt-Airport Schönefeld um. Mit dem Winterflugplan am 26. Oktober sollen von Schönefeld aus die Germanwings-Drehkreuze Köln/Bonn und Stuttgart angesteuert werden, teilte das Unternehmen am Freitag in Berlin mit. Damit soll die Passagierzahl in Berlin von zuletzt rund 300 000 auf mindestens 400 000 pro Jahr steigen. Bisher fliegt die Tochter der Lufthansa-Beteiligung Eurowings von Köln nach Tegel, das künftig nicht mehr angesteuert wird.

  • Datum 26.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/46yl
  • Datum 26.09.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/46yl