1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Billigflieger auf lange Sicht keine Gefahr für die Etablierten

Die Billigfluglinien in Europa können einer Studie des Beratungsunternehmens McKinsey zufolge kurzfristig für schrumpfende Gewinne und Umsätze bei den traditionellen Airlines sorgen. Auf lange Sicht seien die etablierten Fluggesellschaften durch die Günstiganbieter aber in den meisten Fällen nicht ernsthaft bedroht. Allerdings bestehe für die Etablierten Handlungsbedarf, um konkurrenzfähig bleiben zu können. Der steile Aufstieg von Ryanair und Co werde noch einige Jahre anhalten, sich dann aber verlangsamen, heißt es in der am Dienstag in Frankfurt vorgestellten Studie von McKinsey. Auch werde nicht jeder Anbieter in diesem Segment erfolgreich sein.

  • Datum 08.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3q6W
  • Datum 08.07.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3q6W