1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Billigairline easyJet will Geschäft in Deutschland ausbauen

Der Wettbewerb unter den Billigfliegern verschärft sich weiter: Die britische Gesellschaft easyJet will ihr Engagement in Deutschland verstärken und vom Flughafen Berlin-Schönefeld aus mehrere Ziele in Europa anfliegen. Ab Mai 2004 werde die Airline von dort aus zu elf Zielen in sechs Ländern starten, kündigte Firmenchef Ray Webster am Mittwoch in Schönefeld an. Bisher operiert easyJet in Deutschland nur zwischen München und London.

  • Datum 05.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4IB4
  • Datum 05.11.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4IB4