1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Angebot

Bildung ist Zukunft

Das Deutsche Welle Global Media Forum 2012 hat das Thema Bildung und die Rolle der Medien in den Fokus gestellt.

Banner 2012

Deutsche Welle Global Media Forum 2012 ohne Thema NEU

Weltweit sind 850 Millionen Menschen Analphabeten. Gleichzeitig erscheint die Welt wie eine globale Informationsgesellschaft, die uns jederzeit und überall abrufbares Wissen auf Knopfdruck liefert. So unterschiedlich die Voraussetzungen für Menschen in der globalisierten Welt sind, so offensichtlich erscheint die Erkenntnis: Erziehung, Kultur und Bildung sind die Schlüssel für ein friedliches Nebeneinander und ein zukunftsfähiges Leben.

„Kultur. Bildung. Medien. – Zukunft lebenswert gestalten“ – so lautet das Thema 2012. Die fünfte Auflage des Deutsche Welle Global Media Forum setzt Bildung in den Kontext des interkulturellen Dialogs und stellt die Frage nach Rolle und Verantwortung der Medien. Was können Medien leisten, um das Bewusstsein für die Bedeutung von Bildung für nachhaltige Entwicklung zu fördern? Können Medien selbst Aufgaben von Bildung und Erziehung übernehmen? Haben sie Vorbildfunktion?

Medienkongress mit internationaler Ausrichtung

Zur Konferenz vom 25. bis 27. Juni 2012 in Bonn erwartet die DW wieder rund 1.500 Teilnehmer aus 100 Ländern. In mehr als 50 Veranstaltungen werden sie über das Recht auf Bildung, kulturelle Vielfalt, politische Kultur und interkulturellen Dialog, Nachhaltigkeit und neue Methoden des Lernens diskutieren.

Das Deutsche Welle Global Media Forum ist ein Medienkongress mit internationaler Ausrichtung. Die Veranstaltung bringt Medienvertreter aus aller Welt – darunter zahlreiche Partnersender des deutschen Auslandsrundfunks – mit Akteuren aus Politik, Kultur, Wirtschaft, Entwicklungszusammenarbeit und Wissenschaft zusammen. Interdisziplinär erarbeiten sie Lösungsansätze für die Herausforderungen der Globalisierung, bei denen Medien eine zentrale Rolle spielen. Das Deutsche Welle Global Media Forum hat sich in den vergangenen Jahren unter anderem den Themen Konfliktprävention, Klimawandel gewidmet. Im Juni 2011 haben 1.600 Teilnehmer aus mehr als 100 Ländern über „Menschenrechte in einer globalisierten Welt – Herausforderungen für die Medien“ diskutiert.

Downloads