1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Bilder der Renaissance - neu interpretiert

Die Ausstellung "Renaissance reloaded" auf der Arte Fiera in Bologna, der wichtigsten Kunstmesse Italiens, thematisiert die Auseinandersetzung moderner, größtenteils noch lebender Künstler mit der Kunst der Renaissance beziehungsweise deren Einfluss auf die zeitgenössische Kunst bis zurück zur sogenannten klassischen Moderne, die hier durch Picasso vertreten ist.

Video ansehen 04:28
Konzeptkünstler wie der Ire Michael Craig-Martin, die Fotografin Dorothee Golz, der Architekt und Installationskünstler Thomas Kesseler - dies sind nur drei von insgesamt 30 Namen, die sich in ihren Arbeiten mit Renaissancekünstlern wie Rafael, Leonardo, Piero della Francesca und anderen auseinandersetzen, diese verfremden und in einen zeitgenössischen Kontext setzen. Der Beitrag gibt einen Einblick in die Gesamtsausstellung, stellt aber exemplarisch die drei oben genannten Künstler und ihre Arbeiten in den Mittelpunkt: Michael Craig-Martin ist mit seiner Videoarbeit "Deconstructing Piero della Francesca" vertreten, Dorothee Golz hat zahllose Fotoportraits geschaffen, die schon auf der Kasseler dokumenta gezeigt wurden und die typische Darstellungen der Renaissance aufgreifen; Thomas Kesseler gilt als ausgewiesene Experte der Renaissancekunst, schon vor 20 Jahren hat er sich in seinen Videoinstallationen mit dieser Epoche befasst.