1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Bilder der industriellen Welt

Die Industrialisierung von Natur und Gesellschaft steht im Mittelpunkt einer Kunst-Ausstellung, die ab 31. Juli im Berliner Martin-Gropius-Bau zu sehen ist. Unter dem Motto "Die zweite Schöpfung - Bilder der industriellen Welt" seien rund 250 Gemälde, Fotografien und Graphiken von Mitte des 18. bis Ende des 20. Jahrhunderts zu sehen, teilte das Deutsche Historische Museum am Sonntag in Berlin mit.

Dabei stehe die Rezeption des Industrialisierungsprozesses durch dieses eigene Kunstgenre im Mittelpunkt. Der Begriff der "zweiten Schöpfung" beziehe sich dabei auf das durch die Industrie veränderte Verhältnis des Menschen zur Natur und auf die "Transformation von Wirklichkeit der industriellen Welt durch die Kunst", hieß es weiter.

WWW-Links

  • Datum 12.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2At8
  • Datum 12.05.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2At8