1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Rind und Schwein

Bigos – traditionelles Gericht aus Polen

In unserer Rubrik „à la carte“ stellen wir heute ein Rezept für Bigos vor. Das Krauteintopfgericht mit Fleisch und Wurst, gilt als Nationalgericht Polens und ist landesweit fester Bestandteil der Speisekarten. Die Grundzutaten sind neben Sauerkraut und Weißkohl, Schweine- und Rindfleisch und verschiedene Wurstsorten. Jede Familie und jede Region hat jedoch ein eigenes Rezept.

Rezept:

1 kg Sauerkraut

1 kg weißer Kohl

600 g Rinderschulter

250 g Räucherspeck

300 g Krakauer Wurst

50 g getrocknete Pilze

100 g getrocknete Pflaumen

150 ml Rotwein

80 g Tomatenmark

1 Zwiebel

4 Lorbeerblätter

0,2 g Piment

0,1 g Majoran

0,1 g Kümmel

0,1 g Wacholderbeeren

Prise Zucker, Salz, Pfeffer

DW euromaxx DW euromaxx a la carte Bigos 1 27.01.2015 EINSCHRÄNKUNG

Wojciech Kaim im Restaurant "Wesele"

Den weißen Kohl hobeln. Das Sauerkraut klein schneiden und beide Krautsorten in einem großen Topf mit ½ l Wasser weichkochen. Währenddessen die Wurstsorten in Würfel schneiden. Die gewürfelte Zwiebel in einer Pfanne andünsten und dann das Fleisch anbraten. Am besten für jede Fleischsorte eine eigene Pfanne nehmen. Das Fleisch mit dem Bratensaft und den Zwiebeln in den Topf geben und alles gut durchmischen. Die Gewürze (Piment, Majoran, Kümmel, Wacholderbeeren, Lorbeerblätter) sowie das Tomatenmark hinzufügen. Den Eintopf vier bis fünf Stunden kochen lassen. Damit nichts anbrät, immer wieder Wasser nachgießen.

Tipp: Je häufiger das Bigos aufgewärmt wird, desto besser schmeckt es.

Guten Appetit!

Audio und Video zum Thema