1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Biete Finger gegen Beute

Ein kurioses Angebot macht die britische Polizei einem Einbrecher. Der Unbekannte hatte in dem südenglischen Ort Arundel die Schaufensterscheibe eines Uhrengeschäfts eingeschlagen und sich dabei eine Fingerkuppe abgeschnitten. Wie der Daily Express am Mittwoch (25.09.2002) berichtete, fand die Polizei die Hinterlassenschaft am Tatort.

Das Beweisstück liegt jetzt auf Eis. "Wenn der Täter mich zu kontaktieren wünscht, können wir über die Rückgabe des Fingerstücks verhandeln", sagte Wachtmeister Richard Lancashire zu. Allerdings nur unter der Bedingung, dass der Täter die zwei geraubten Uhren im Wert von 240 Euro mit auf die Polizeiwache bringt.

  • Datum 25.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2hNL
  • Datum 25.09.2002
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/2hNL