1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Biathlon: Deutsche Männer laufen hinterher, Hauswald wird Zweite

Ole Einar Björndalen hat beim Biathlon-Weltcup in Trondheim auch das Massenstart-Rennen gewonnen. Einen Tag nach seinem Sieg in der Verfolgung setzte sich der Norweger am Sonntag auch über die 15 Kilometer dank einer fehlerfreien Leistung am Schießstand souverän durch und gewann sein 89. Weltcup-Rennen. Der Österreicher Simon Eder wurde Zweiter vor dem Norweger Emil Hegle Svendsen.

Christoph Stephan und Michael Greis belegten nach zwei bzw. vier Schießfehlern die Ränge sechs und acht. Alexander Wolf wurde 19., Michael Rösch belegte Platz 25.

Hauswald wird Zweite

Bei den Frauen hat die dreimalige Biathlon-Olympiasiegerin Kati Wilhelm in Trondheim mit einem fünften Platz im Massenstart-Rennen ihre Ausgangsposition im Kampf um den Gesamtweltcup verbessert.

Beim viertletzten Rennen der Saison blieb sie weit vor ihrer schärfsten Rivalin Helena Jonsson. Die Schwedin beendete das Rennen über die 12,5 Kilometer als Zwölfte.

Simone Hauswald wurde im Zweite hinter der Norwegerin Tora Berger. Sandrine Bailly aus Frankreich kam auf Platz drei.

(bw/dpa)