1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport-News

Biathlon: Bö siegt, Schempp Vierter

Der Norweger Tarjei Bö hat mit einem Schießfehler den Biathlon-Weltcup in Hochfilzen gewonnen. Er entschied den Sprint-Wettkampf über zehn Kilometer vor dem Franzosen Martin Fourcade (2 Schießfehler) und dem Russen Timofey Lapschin (0) für sich. Dahinter sorgte der Deutsche Simon Schempp für einen Achtungserfolg auf Rang vier. Der 23-Jährige leistete sich nur einen Schießfehler und verpasste damit den Sprung auf Platz drei nur um 1,5 Sekunden. Die fünf weiteren deutschen Starter nur im Mittelfeld ins Ziel. (jw/sid/dpa)