1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

BHF-Bank droht Zerschlagung

Der BHF-Bank droht einem Pressebericht zufolge die Aufspaltung. Nach Informationen der "Financial Times Deutschland" (Dienstagausgabe) hat Liechtensteins Fürstenbank LGT bei der Deutschen Bank nur ein Angebot für Teile ihrer Tochter abgegeben. Demnach sind die Liechtensteiner zwar an der privaten und institutionellen Vermögensverwaltung sowie am Firmenkundengeschäft der BHF interessiert, nicht jedoch am Wertpapierhandel. Die zum Oetker-Konzern gehörende Bank wollte ursprünglich mit dem Finanzinvestor KKR für die BHF bieten, scheut informierten Kreisen zufolge aber einen kostspieligen Umbau des Instituts und zog sich deshalb zurück. Für die Deutsche Bank wird es der Zeitung zufolge nun schwer, die BHF komplett und für einen Preis nahe ihrem Buchwert von rund 650 Milionen Euro abzustoßen.