1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Pressemitteilungen

BGA-Präsident: Deutschland "fehlen innovative Produkte"

Anton F. Börner im Interview mit DW-RADIO

Deutschland "fehlen innovative Produkte, die wir übermorgen an den Weltmärkten absetzen können". Auf die deutsche Wirtschaft kämen daher mittelfristig erhebliche Gefahren zu. Das sagte Anton F. Börner, Präsident des Bundesverbandes des Deutschen Groß- und Außenhandels (BGA), im Interview mit DW-RADIO. Zwar seien deutsche Unternehmen in vielen Bereichen noch Weltmarktführer, doch verliere man in Wissenschaft und Technologie zunehmend an Fahrt.

Man dürfe sich nicht um die großen Bereiche wie Biotechnologie, Nanotechnologie und Gentechnik "herummogeln". Hier hätten so genannte Schwellenländer längst bestimmte Nischen besetzt, die deutschen Produkten die Marktführerschaft streitig machten. Deutschland brauche ein technologie- und wissenschaftsfreundlicheres Klima.

14. Oktober 2003
200/03

Sie möchten künftig die Pressemitteilungen der Deutschen Welle per Mail? - Bitte schreiben Sie uns: dwkomm@dw-world.de

  • Datum 14.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4BAC
  • Datum 14.10.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4BAC