1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Musik

Beyoncé schreibt mit "Lemonade" Musikgeschichte

Mit ihrem neuen Album "Lemonade" stürmt Beyoncé weltweit die Charts. Nie zuvor hat eine Musikerin oder ein Musiker es geschafft, mit den ersten sechs Alben auf Platz eins der Billboard-200-Charts einzusteigen.

Überraschend veröffentlichte Beyoncé am 23. April ihr neues Studioalbum "Lemonade". Ohne vorherige Ankündigung, ohne Werbung. Dennoch ist die US-Sängerin auch mit ihrem mittlerweile sechsten Album extrem erfolgreich.

In der vergangenen Woche wurde Beyoncés neuestes Werk 485.000 Mal als komplettes Album verkauft. Insgesamt kam das Album auf 653.000 equivalent album units. Die Einheit erfasst zusätzliche Single-Verkäufe und Streaming-Abrufe und rechnet sie in Album-Einheiten um. Mit diesen Verkaufszahlen verdrängte "Lemonade" das "Very Best Of" des kürzlich verstorbenen Sängers Prince von der Spitze der US-Albumcharts.

Gesamtkunstwerk aus zwölf Songs und einem Film

"Lemonade" ist ein sogenanntes Visual Album. Die zwölf Stücke sind in einen einstündigen Film eingebettet und verschmelzen zu einem Gesamtkunstwerk. Für den Film engagierte Beyoncés bekannte Video- und Kinoregisseure wie Jonas Akerlund und Mark Romanek. Auch bei ihren Songs setzte sie auf prominente Unterstützung. Mit dabei sind unter anderem der R&B-Sänger The Weeknd, der Rapper Kendrick Lamar und der Rockgitarrist Jack White.

Zunächst war das Album exklusiv auf dem Streamingdienst Tidal erhältlich – der Beyoncés Ehemann Jay-Z gehört. Auf dem Album kommt der Rapper jedoch nicht besonders gut weg. Denn Beyoncé singt in vielen Liedern über Untreue. Viele Fans fragen sich nun, ob Jay-Z seine Frau betrogen habe. Doch dazu schweigt das Künstler-Paar eisern. Am Ende des Albums kommt es jedenfalls zur Versöhnung.

Mittlerweile kann "Lemonade" auch bei anderen Portalen kostenpflichtig heruntergeladen werden. Als CD mit dazugehöriger DVD wird das Album am 6. Mai erscheinen. Beyoncés Welttournee ist aktuell schon in vollem Gange. Im Juli sind zwei Konzerte in Deutschland geplant.

fs/rey (spiegelonline, billboard)