1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW AKADEMIE

Bewerben als Geflüchtete

Auch im Wintersemester 2018 bietet die DW Akademie qualifizierten Geflüchteten aus der Region Köln-Bonn-Rhein-Sieg die Möglichkeit das Masterstudium „International Media Studies“ an der DW Akademie in Bonn aufzunehmen.

****

Bewerbungen von qualifizierten Geflüchteten für das Wintersemester 2018/19 werden nicht mehr entgegengenommen. Vielen Dank für die zahlreich eingesendeten Kontaktformulare, die das IMS-Büro erreicht haben.  Wir werden die eingegangenen Unterlagen sorgfältig sichten. Bewerber/innen werden über die finale Entscheidung bezüglich der Platzvergabe spätestens Mitte Februar informiert.

****

Für den Studiengang International Media Studies können sich Geflüchtete aus unterschiedlichen Weltregionen bewerben. Zulassungsvoraussetzungen für das bilinguale Masterprogramm an der DW Akademie sind ein akademischer Abschluss (Bachelor oder äquivalent), eine mindestens einjährige Berufserfahrung im Medienbereich sowie fundierte Kenntnisse im Englischen und Deutschen.

Bei einigen Anforderungen gelten für Geflüchtete Besonderheiten:

Sprache

Studienbewerberinnen sollten bereits fundierte Englischkenntnisse und gute Grundkenntnisse des Deutschen vorweisen. Für qualifizierte Geflüchtete bietet die DW Akademie im Vorfeld des Studiums besondere Unterstützung. So können geeignete Kandidat/innen bereits ab dem Frühjahr 2018 an einem kostenlosen Deutschintensivsprachkurs mit abschließender B2-Prüfung (TELC) teilnehmen, um das geforderte Sprachniveau zum Studienstart vorzuweisen. Einen Nachweis Ihrer Englischkenntnisse (C1) fügen interessierte Bewerber/innen im besten Fall bereits Ihrer Bewerbung bei.

Zertifizierte Nachweise

Auch bezüglich der Nachweise nötiger Voraussetzungen erhalten Geflüchtete Bewerber/innen für das IMS Programm eine besondere Unterstützung. Sollten wichtige Dokumente nicht mehr vorhanden sein, wird dieses im individuellen Fall geprüft und nach einer Lösung gesucht.

Der erste Schritt

Interessierte Geflüchtete füllen bitte unten stehendes Kontaktformular aus und senden es bis zum 15.12.2017 per Post an die DW Akademie oder per E-Mail an ims@dw.com mit dem Betreff „IMS-Bewerbung als Geflüchtete“.

Sobald wir Ihr Formular erhalten haben, nehmen wir Kontakt mit Ihnen auf und beantworten gerne Ihre Fragen.

 

Das Angebot an qualifizierte Geflüchtete im Überblick (ab Frühjahr 2018 bis zum Studienstart)

  • B2-Deutschkursangebot inklusive telc-B2-Abschlussprüfung
  • Studienvorbereitende Seminare u.a. in den Bereichen Politische Kommunikation, Medienwirtschaft und Wissenschaftliches Arbeiten
  • Teilnahme am Global Media Forum 2018 (Thema „Global Inequalities“)
  • Zusicherung eines Teilstipendiums bei Zulassung zum Studium (Erlass der Studiengebühren in Höhe von 6.000,00 Euro)
  • Individuelle Betreuung und Unterstützung
  • eine einmaligen Verzahnung von Forschung, Lehre und Medienpraxis als Teil einer internationalen  Studierendenschaft

Downloads