1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bewegung am deutschen Aktienmarkt

Nachdem zu Wochenbeginn der deutsche Aktienindex DAX wieder leicht gefallen ist, hat er sich am Dienstag wieder erholt. Grund dafür sind verbesserte Konjunkturdaten aus den USA und positive Signale aus den deutschen Unternehmen. Am Ende des Computerhandels schloss der DAX mit knapp 5629 Punkten, das ist ein leichtes Plus von 0,15 Prozent.

Der Euro ist weiter gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,4611 Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,6844 Euro.