1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Beträchtlich weniger Reisebuchungen

Die Reiselust der Deutschen nimmt ab. Der Präsident des Deutschen Reisebüro-Verbandes, Klaus Laepple, sagte der Bild-Zeitung, die Zahl der Reisebuchungen habe in den ersten vier Monaten des Jahres um fast zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr abgenommen. Auch der Umsatz sei «ähnlich dramatisch» zurückgegangen. Als Gründe nannte er neben der Konjunkturflaute und der Debatte um soziale Reformen den Irak-Krieg sowie die SARS-Seuche.

  • Datum 28.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3ZfS
  • Datum 28.04.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3ZfS