1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx - DIY

Betontisch mit Kupferrohren

DIY-Expertin Sari Hansen zeigt heute, wie man einen stylischen Beistelltisch aus Beton und Kupferrohren ganz einfach Zuhause selber bauen kann.

Video ansehen 02:13

DIY: Betontisch mit Kupferrohren

Man braucht :

  • ein Beton–Estrich Gemisch (ca. 12 Kg) und Wasser
  • Handschuhe und eine Atemschutzmaske.
  • einen großen Behälter als Gießform
  • einen Eimer zum Anmischen
  • eine Maurerkelle
  • feines Schleifpapier
  • Malerkrepp
  • eine Schere
  • drei Kupferrohre in der gleichen Größe, z.B. etwa 50 cm lang
  • eine Eisensäge
  • und eine Feile


Anleitung:

Sägt zuerst mit der Eisensäge die Kupferrohre auf eure Wunschlänge zurecht. 

Die Schnittflächen könnt ihr mit der Feile im Anschluss entgraten.

Hierbei reicht jeweils eine Seite, weil die andere Seite einbetoniert wird.

 

Nun geht es ans Anmischen des Betons. Tragt hierbei bitte eure Schutzkleidung und rührt den Beton am Besten draußen an da es sehr staubt. Richtet euch bei dem Mischverhältnis nach den Herstellerangaben.

Ist alles gut vermengt, gebt ihr die Hälfte des Betons in eure Gießform, verteilt es mit der Maurerkelle und gebt den Rest hinzu, den ihr ebenso verteilt. Durch schüttelnde Bewegungen schlagt ihr die Bläschen heraus.

Um eine genaue Position für die Tischbeine zu bestimmen, klebt ihr mit dem Malerkrepp ein Dreieck ab und drückt die Kupferrohre jeweils zur Hälfte in die Betonmasse.

Lasst den Beton drei Tage bei Raumtemperatur aushärten. 
Entfernt dann das Malerkrepp und lockert die Gießform.

Stellt den Tisch aufrecht hin und entfernt den Behälter. Zuletzt schleift ihr die Außenseiten mit dem feinen Schleifpapier ab.

Tipp:

wer möchte kann die Kupferrohrbeine durch Holzbeine ersetzen.

Audio und Video zum Thema