1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Betonfußbälle verteilt : Festnahmen

Die Berliner Polizei hat am Mittwoch zwei Männer festgenommen, die mehrere mit Beton gefüllte Fußbälle in der Hauptstadt verteilt haben sollen. An den 10 bis 15 Kilogramm schweren Kugeln hatten sich drei Menschen verletzt. Das Motiv der 26 und 29 Jahre alten Männer ist nach Polizeiangaben ungeklärt. Insgesamt hatten sie mindestens neun Bälle mit Beton gefüllt und in der Stadt ausgelegt. Neben den Kugeln stand jeweils in rosafarbener Sprühfarbe die Aufforderung zum Kicken ("Can U Kick It?"). Die Festgenommenen müssen mit einer Anklage wegen gefährlicher Körperverletzung und gefährlichem Eingriff in den Straßenverkehr rechnen.
  • Datum 05.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8jAD
  • Datum 05.07.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8jAD