1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Beten senkt Cholesterinwerte

Beten ist gesund - das jedenfalls sagt der US-Mediziner Mitchell Krucoff von der Duke-Universität im US-Staat North Carolina, wie die Frauenzeitschrift "Für Sie" berichtete. Demnach senkt Beten Blutdruck und Cholesterinwerte und soll sogar gegen Depressionen helfen. "Beten ist die älteste Therapie der Menschheit. Es versetzt uns in einen Ruhezustand: Wir atmen ruhiger, bauen Stress ab", zitierte die Zeitschrift Krucoff. Weil das positiv auf das Herz-Kreislauf-System und auch auf die körpereigene Abwehr wirke, sehen dem Bericht zufolge Neurologen, Herzspezialisten, Krebs- und Immunforscher im Glauben Chancen, neue Therapieformen zu entwickeln.
  • Datum 21.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/74kC
  • Datum 21.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/74kC