1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Asien

Besuch von der Ehefrau

Ai Weiwei im November 2010 in Peking (Foto: AP)

Seit mittlerweile sechs Wochen wird der regimekritische chinesische Künstler Ai Weiwei an einem unbekannten Ort festgehalten. Am Sonntag (15.05.) bekam er erstmals Besuch in seiner Isolationshaft: Ehefrau Lu Qing durfte ihn kurz sehen. Es gehe ihm gesundheitlich gut, und er sei in Gefangenschaft nicht misshandelt oder gefoltert worden, sagte die Schwester des Künstlers später gegenüber der Presse. Die Verhaftung Ais am 3. April in Peking hatte weltweit Proteste ausgelöst. (ef/ap)