1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Bestseller-Autor Karol Wojtyla

Eine von Papst Johannes Paul II. verfasste Gedichtsammlung entpuppt sich als Verkaufsschlager. Wie der Verlag des Vatikan am Dienstag mitteilte, wurden bereits mehr als eine Million Exemplare des "Römischen Triptychon" gedruckt. Die Gedichte wurden in 20 Sprachen übersetzt, darunter Japanisch, Koreanisch und Rumänisch. Allein 600.000 Gedichtbände wurden in der Muttersprache des Papstes, Polnisch, gedruckt, wie Vatikansprecher Ciro Benedettini mitteilte. Genaue Verkaufszahlen nannte er nicht. Doch in Polen gingen im vergangenen Jahr kurz nach der Veröffentlichung binnen kurzer Zeit rund 300.000 Exemplare über den Ladentisch.

Das Interesse an der Gedichtsammlung lässt laut Vatikan nicht nach, weswegen unter anderem Übersetzungen ins Ungarische, Russische, Tschechische, Katalanische und Baskische geplant seien. Sogar in die indische Sprache Malayalam sollen die päpstlichen Verse übersetzt werden. Ein polnisches Filmstudio plant eine 45-minütige Zeichentrickversion der Gedichte. Johannes Paul II. veröffentlichte die erste während seines Pontifikats entstandene Gedichtsammlung 2003. Insgesamt verfasste das Oberhaupt der katholischen Kirche bereits sechs Gedichtbände. Vor seiner Amtszeit schrieb Karol Wojtyla zahlreiche Gedichte und Theaterstücke.

  • Datum 03.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4jYc
  • Datum 03.03.2004
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/4jYc