1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur.21

Best Of Deutsche Bühne

Berliner Theatertreffen 2011: die zehn besten, innovativsten, bemerkenswertesten Inszenierungen der Saison. In diesem KULTUR.21-Dossier finden sie alles, was Sie übers deutsche Theater zur Zeit wissen müssen.

default

Bühne nah am Leben – Shermin Langhoff wirbelt den Theaterbetrieb auf

Shermin Langhoff

Ihr Imperium: das Berliner Ballhaus Naunynstraße. Hier hat Shermin Langhoff ihr Theater etabliert, das Raum schafft für neue deutsch-türkische Erzählungen. Langhoff, seit 2008 die künstlerische Leiterin, bringt Geschichten der zweiten und dritten Migrantengeneration auf die Bühne – jenseits von Zwangsheirat und Ehrenmord.

Die Macherin – Deutschlands erfolgreichste Intendantin Karin Beier im KULTUR.21-Gespräch

Karin Beier

Sie ist der Popstar der deutschen Theaterszene: Karin Beier. Als jüngste Intendantin der Republik machte sie das Schauspiel Köln zu einer der besten Bühnen Deutschlands. Zum Auftakt des Berliner Theatertreffens, zu dem ihr Haus gleich mit zwei Stücken eingeladen ist, treffen wir die Wunderfrau zum KULTUR.21-Gespräch.

Star des Theatertreffens – Herbert Fritsch

Herbert Fritsch

Er ist der Star beim diesjährigen Berliner Theatertreffen: Herbert Fritsch. Gleich mit zwei Inszenierungen ist der 60-jährige Regisseur eingeladen: Gerhardt Hauptmanns Komödie "Der Biberpelz" und Henrik Ibsens Ehedrama "Nora oder ein Puppenhaus". Erst seit rund zehn Jahren arbeitet er als Regisseur, vorher stand Fritsch als Schauspieler auf der Bühne. Sein Markenzeichen: die Stücke grotesk überzeichnen, denn der Spaß steht bei seinen Inszenierungen immer im Vordergrund.

WWW-Links

Audio und Video zum Thema