1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Besonders viel Wirtschaftskriminalität in Deutschland

In den vergangenen zwei Jahren seien fast 40 Prozent aller deutschen Unternehmen von Wirtschaftskriminalität geschädigt worden. Das ist das Ergebnis einer Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft PriceWaterhouseCoopers. Deutschland habe damit leicht über dem westeuropäischen Durchschnitt von 34 Prozent gelegen. Die häufigsten Delikte seien Veruntreuung und Cybercrime - kriminelle Handlungen mittels Kommunikationstechnologien, etwa über das Internet. Der finanzielle Verlust aus den verschiedenen Delikten schlage im Durchschnitt für ein Unternehmen mit rund zwei Millionen Euro zu Buche.

  • Datum 27.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/40zA
  • Datum 27.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/40zA