1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bernhard bleibt bei VW

VW-Markenchef Wolfgang Bernhard kehrt nicht zu Mercedes zurück. "Ich bleibe in Wolfsburg. Ich spiele nicht mit dem Gedanken, Volkswagen zu verlassen", schrieb er in einer E-Mail an VW-Führungskräfte, die mehreren Nachrichtenagenturen vorliegt. "All das, was Sie zu den Gerüchten um meine Person gelesen oder gehört haben, ist falsch", schreibt Bernhard weiter.

In den vergangenen Tagen war Bernhard in Medienberichten als möglicher Kandidat für die Führung der DaimlerChrysler-Kernsparte Mercedes Car Group (Mercedes-Benz, smart) genannt worden. Als angeblicher Anreiz für eine Rückkehr zu seinem früheren Arbeitgeber wurde dabei unter anderem sein gutes Verhältnis zum künftigen Konzernchef Dieter Zetsche genannt, mit dem zusammen er den US-Autohersteller Chrysler durch eine radikale Sparkur saniert hatte. Bernhard, damals bereits designierter Mercedes-Chef, hätte DaimlerChrysler im Frühjahr 2004 im Streit mit Konzern-Lenker Jürgen Schrempp verlassen. Schrempp hört nun zum Jahreswechsel auf.

  • Datum 14.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/731n
  • Datum 14.08.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/731n