1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bernanke bleibt FED-Chef

Ben Bernanke bleibt für weitere vier Jahre Chef der US-Notenbank Federal Reserve. US-Präsident Barack Obama nominierte den 56-jährigen für eine zweite Amtszeit ab Februar kommenden Jahres. Bernanke habe die Fed durch "eine der schwersten Finanzkrisen geführt, die diese Nation und die Welt je erlebt haben", sagte Obama an seinem Urlaubsort Oak Bluffs auf der Insel Martha's Vineyard. Bernanke war 2005 von Obamas Amtsvorgänger George W. Bush zum Chef der US-Notenbank Fed ernannt worden. Zuvor hatte Alan Greenspan 18 Jahre lang die Zentralbank geführt.