1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Berliner Philharmonie eröffnet mit Mendelssohn- Bartholdy und Brahms

Berliner Philharmonie eröffnet mit Mendelssohn- Bartholdy und Brahms

Zwei Wochen nach dem Großbrand wird die Berliner Philharmonie am 2. Juni mit einem Konzert von jungen Musikern im Zusammenspiel mit dem Deutschen Symphonie-Orchester (DSO) wiedereröffnet. Auf dem Programm der Konzertreihe "Debüt im Deutschlandradio Kultur" stehen Werke von Felix Mendelssohn- Bartholdy, Johannes Brahms, Carl Maria von Weber und Richard Strauss. Als Dirigent tritt der Slowake Juraj Valcuha auf, es spielen die Berliner Violin-Solistin Sophia Jaffé, der britische Cellist Guy Johnston und die Klarinettistin Shirley Brill aus Israel, teilte das DSO am Dienstag (27.05.2008) mit. Das durch Schweißarbeiten ausgelöste Feuer hatte am vergangenen Dienstag weite Teile des Daches des weltberühmten Konzerthauses am Potsdamer Platz zerstört.