1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Reise

Berliner Gedenkstätten mit Besucherrekord

Das Jubiläum des Mauerfalls hat Berlin einen Besucherrekord beschert. Vor allem zeitgeschichtliche Themen weckten Interesse, so Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller.

Knapp 12 Millionen Gäste kamen im vergangenen Jahr in die Stadt, das sind etwa fünf Prozent mehr als 2013. Die Bundeshauptstadt zähle damit zu den drei beliebtesten Reiszielen Europas, so Müller.

In den Gedenkstätten stieg die Zahl der Gäste um etwa 16 Prozent auf 3,2 Millionen. Allein die Stiftung Berliner Mauer verzeichnete über eine Million Besucher und damit rund 200.000 mehr als 2013.

Die Auseinandersetzung mit der eigenen Geschichte sei für demokratische Gesellschaften unverzichtbar, betonte Müller. In dem Bereich müssten auch künftig neue und zeitgemäße Angebote geschaffen werden.

ej/ak (epd)

Die Redaktion empfiehlt