1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Berlinale-"Panorama" mit 31 Weltpremieren

Das Programm der Berlinale-Sektion Panorama steht: 37 Spielfilme, 14 Dokumentarfilme und 23 Kurzfilme aus 33 Ländern werden gezeigt, wie die Internationalen Filmfestspiele (9.-19. Februar) am Mittwoch ankündigten. Die Auswahl enthält 31 Weltpremieren. Eröffnungsfilm ist am 9. Februar "Brothers of the Head" von Keith Fulton und Louis Pepe. Darin wird die Geschichte von siamesischen Zwillingen erzählt, die in den 70er Jahren zu Punkrockern werden.

Thematisch geht es beim Panorama in diesem Jahr um Musik, Filme von Künstlern und über Künstler, um sexuelle Vielfalt, um den Maghreb und den Nahen Osten sowie um Fußball. Der australische Sänger Nick Cave stellt den Western "The Proposition" vor, zu dem er das Buch und die Musik schrieb. Während der Berlinale wird außerdem am 17. Februar der Teddy Award an schwul-lesbische Filmschaffende vergeben - in diesem Jahr zum 20. Mal. Im Programm sind 36 Filme aus den Kategorien Kurzfilm, Spielfilm und Dokumentar-/Essayfilm. Das Filmfestival werde damit auch zum größten Treffpunkt internationaler schwul-lesbischer Filmemacher.

  • Datum 25.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7qe1
  • Datum 25.01.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/7qe1