1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

DW Nachrichten

Berlinale 2013 eröffnet

In Berlin haben die internationalen Filmfestspiele begonnen. Trotz Schneeregens zeigten sich viele Stars freizügig auf dem Roten Teppich. Und der Vorsitzende der Berlinale-Jury, der Chinese Wong Kar Wie, ist so etwas wie der Festival-König. Zum Auftakt der Berlinale zeigte der Regisseur sein Kung-Fu-Drama "The Grandmaster".

Video ansehen 01:12

Rund 1600 prominente Gäste waren zur Eröffnungsgala gekommen, die von Festivaldirektor Dieter Kosslick und Comedystar Anke Engelke moderiert wurde.

Auf dem roten Teppich vor dem Berlinale-Palast am Potsdamer Platz standen Stars wie Jane Fonda, Isabella Rossellini, Nina Hoss, Mario Adorf, Jürgen Vogel, Iris Berben, Senta Berger und Hannelore Elsner. Auch Hollywood-Kameramann Michael Ballhaus und die Regisseure Wim Wenders und Tom Tykwer waren gekommen.

Bis zum 17. Februar zeigen die Internationalen Filmfestspiele in Berlin mehr als 400 Filme. Die Berlinale gilt mit rund 400.000 Besuchern als das größte Publikumsfestival der Welt.

re/haz (dpa, afp)