1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Berlin für Kapitalerhöhung bei Osteuropabank

Deutschland macht sich für eine finanzielle Stärkung der Osteuropa-Bank EBRD stark. Diese Bank brauche eine Kapitalerhöhung, um Banken und Unternehmen in Osteuropa zu stabilisieren, hieß es im Bundesfinanzministerium. In Berlin wird darauf verwiesen, dass der deutsche Handel mit Osteuropa inzwischen größer sei als der mit den USA. Die Mittelaufstockung sei nicht komplett krisengetrieben, hieß es. Es gehe auch um Beteiligungen an Firmen oder Pipeline-Projekten. Die EBRD, deren Anteilseigner 61 Länder und zwei Institutionen sind, unterstützt Länder von Ost-, Mittel- und Südeuropa bis Zentralasien.