1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Berlin boomt im Dunkeln

Berlin ist die Hochburg der Schwarzarbeit in Deutschland. In Hamburg und Baden-Württemberg werde am wenigsten schwarzgearbeitet, erklärte der Linzer Wirtschaftswissenschaftler und Schwarzarbeitsexperte Friedrich Schneider am Mittwoch in Pforzheim. Nach seinen Untersuchungen weist die Bundeshauptstadt einen Anteil von 21,6 Prozent Schattenwirtschaft am Bruttoinlandsprodukt (BIT) auf.

Insgesamt werde für Schwarzarbeit in Deutschland in diesem Jahr ein Betrag von 351 Milliarden Euro ausgegeben. Die Schattenwirtschaft habe damit seit 1995 um 43 Prozent zugenommen. "Sie ist vielleicht der boomendste Wirtschaftszweig, den wir in Deutschland haben", sagte Schneider vor der Presse.