1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Deutschlandtour

Berlin – barrierefrei durch die Stadt

Berlin stellt sich immer besser auf Besucher mit Behinderungen ein. Dafür wurde es von der EU mit dem “Access City Award 2012“ ausgezeichnet. Barrierefrei zu Sehenswürdigkeiten, Museumsschätzen und zum Kneipenbummel.

Brandenburger Tor

Brandenburger Tor

Zur Orientierung vor der Berlinreise liefert die Internet-Datenbank Mobidat mit über 30.000 Einträgen Informationen zur Zugänglichkeit von Einrichtungen und Gebäuden in der Stadt.

Individualreisende können den europaweit einmaligen kostenlosen Begleitservice des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg nutzen und sich von Flughafen oder Hotel mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Wunschziel begleiten lassen.

Zum Brandenburger Tor, zum Reichstag oder zum Alexanderplatz fährt die bei Touristen beliebte “Sightseeing“-Buslinie 100. Eine absenkbare Rampe macht das Ein- und Aussteigen mit dem Rollstuhl möglich. Für blinde und sehbehinderte Menschen bieten zahlreiche Museen ausgewählte Kunstwerke zum Anfassen, im Neuen Museum etwa die Kopie der Originalbüste von Nofretete.

Video ansehen 05:51

Berlin im Video

Audio und Video zum Thema