1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Berichte über Produktionsverlagerungen bei VW

Der Autobauer Volkswagen will nach Presseberichten im großen Stil Produktionsvolumen von Audi in das unausgelastete Stammwerk nach Wolfsburg verlagern. Wie die "Automobilwoche" unter Berufung auf den Aufsichtsrat berichtet, prüft der Konzernvorstand die Verlagerung des Kompaktwagens A3 aus Ingolstadt nach Wolfsburg.

Auch der "Spiegel" meldet entsprechende Pläne und ergänzt, das VW-Werk in Brüssel könne entgegen der Beteuerungen von Konzernchef Bernd Pischetsrieder nach 2008 doch geschlossen werden, weil der Golf dann nach einem großen Facelift wesentlich schneller gebaut werden könne und so Kapazität überflüssig werde.

Ein VW-Sprecher erklärte, der Konzern beteilige sich nicht an
Spekulationen über seine Werke.

  • Datum 22.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8IRR
  • Datum 22.04.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8IRR