1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Berühmte Inder retten Escada

Der insolvente Luxusmode-Hersteller Escada wird nach Indien verkauft. Megha Mittal, die Schwiegertochter des einflussreichen indischen Stahlunternehmers Lakshmi Mittal, übernimmt den Münchner Konzern, wie Escada am Donnerstag mitteilte. Ein Kaufvertrag sei unterzeichnet worden. Mittal werde mit dem bisherigen Management um Bruno Sälzer zusammenarbeiten, teilte Escada weiter mit. Der Ex-Chef von Hugo Boss war geholt worden, um Escada zu retten, was aber nicht gelang. Escada hatte im Sommer Insolvenz beantragen müssen. An die Familie Mittal gehen nun alle wesentlichen Teile des operativen Geschäftsbetriebs samt der Mitarbeiter. Hinzu kommen die weltweiten Markenrechte, die Produktionsstätten und die Vertriebsstruktur.