1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Lernerporträts

Bence aus Ungarn

Wie passen Käse und Kuchen zusammen? Das konnte Bence sich nicht vorstellen. Sein Lieblingswort ist deshalb „Käsekuchen“. An einem freien Tag in Deutschland würde er trotzdem zuerst Bratwurst essen gehen.

Audio anhören 02:58

Bence aus Ungarn – das Porträt als MP3

Name: Bence

Land: Ungarn

Geburtsjahr: 1994

Beruf: Schüler

Ich lerne Deutsch, weil …
ich mich für Deutschland interessiere und die Kultur und die Menschen besser kennenlernen will.

Mein erster Tag in Deutschland war …
vor langer Zeit. Ich kann mich gar nicht mehr erinnern, weil es schon so lange her ist.

Das ist für mich typisch deutsch:
Bier und Pünktlichkeit.

In dieser deutschen Stadt würde ich gern leben:
In Berlin – oder in München, denn da lebt mein Bruder.

Das werde ich an der deutschen Sprache nie verstehen:
Warum es so viele Dialekte gibt. Denn wenn alle Hochdeutsch sprechen würden, würden sie sich viel leichter verstehen.

Diesen deutschen Dialekt würde ich gern sprechen:
Bairisch und Schwäbisch.

Mein deutsches Lieblingswort:
Käsekuchen. Ich konnte mir zunächst nicht vorstellen, wie ein Kuchen mit Käse eigentlich aussieht.

An einem freien Tag in Deutschland würde ich ...
zuerst Bratwurst essen gehen und dann eine große Besichtigungstour machen.

Mein größter Wunsch oder Traum ist:
Ich möchte so viele Menschen, Sprachen und Kulturen kennenlernen wie möglich.

Die lustigste Begebenheit beim Deutschlernen:
Es ist eigentlich nicht lustig, sondern eher ein freudiges Gefühl: das Erfolgserlebnis, die Grammatik zum ersten Mal bewusst anzuwenden und nicht einfach so drauflos zu sprechen.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema

Downloads