1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kultur

Bekommt Deutschland einen First Dog?

Bundeskanzler Gerhard Schröder und seine Frau Doris wollen sich angeblich einen Hund anschaffen, berichtet die "Bild am Sonntag". "Ich habe gehört, dass sich die Familie beim Züchter einen Border-Terrier holt", sagte Kanzler-Nachbarin Lonny Seeliger in Hannover. Danach haben die Schröders den Hund bei einem Züchter in Dänemark bestellt. Mitte August soll der Kläffer mit dem kurzen, struppigen Fell und den braunen Knopfaugen Kater Schnurri Gesellschaft leisten.

Für Furore sorgten in der Vergangenheit vor allem die Hunde der amerikanischen Präsidenten. Ex-US-Präsident Bill Clinton schmuste mit Jagdhund "Buddy" und das ganze Land nahm Anteil am Tod des Hundes. First Dog "Barney" von Präsident George W. Bush führte Weihnachten mit einer Minikamera auf dem Rücken durch das Weiße Haus. "Scooter", der Riesenschnauzermischling von Bundespräsident Johannes Rau, löste Alarm aus, als er eines Tages in Berlin verschwand.

  • Datum 03.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3wSY
  • Datum 03.08.2003
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/3wSY