1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bei Opel wird ab Montag wieder überall gearbeitet

In allen europäischen Opel-Werken soll am Montag (25.10.2004) wieder gearbeitet werden. Gleichzeitig würden die Verhandlungen des Gesamtbetriebsrates mit Opel-Mutter General Motors (GM) über den radikalen Sanierungsplan fortgesetzt, sagte der stellvertretende Vorsitzende des Opel-Gesamtbetriebsrates, Peter Klein, am Sonntag in Rüsselsheim. Nach einem mehrtägigen wilden Streik der Opel-Arbeiter in Bochum gegen das Spargrogramm hatten mehrere europäische Werke wegen Nachschubmangels ihre Arbeit einstellen müssen. GM will bis 2006 europaweit 12.000 Stellen abbauen, davon 10.000 - fast jeden dritten - in Deutschland. Ziel sei es nach wie vor, Werksschließungen und betriebsbedingte Kündigungen zu vermeiden.

  • Datum 24.10.2004
  • Schlagwörter opel, gm
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5lJf
  • Datum 24.10.2004
  • Schlagwörter opel, gm
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/5lJf