1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Bei IWKA geht Streit weiter

Im Konflikt des Maschinenbauers IWKA mit dem US-Finanzinvestor Guy Wyser-Pratte hält der amtierende Vorstand am Mehrsparten-Konzept fest. Die Leitung setze auf mehrere Standbeine, um die Abhängigkeit von der Autoindustrie zu reduzieren, sagte IWKA-Sprecher Gerd Butter am Montag. Wyser-Pratte, mit 6,6 Prozent zweitgrößter IWKA-Aktionär, strebt dagegen die Spezialisierung auf die Robotersparte und die Trennung von der Verpackungstechnik an.

  • Datum 18.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6vp2
  • Datum 18.07.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6vp2