1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kunst

Begegnung mit einer Ikone: Marina Abramović

Ein bisschen Diva, cool, auf alle Fälle intensiv: Marina Abramović ist eine der größten Künstlerinnen unserer Zeit. Sie macht ihr Leben zur Kunst. Radikal, schonungslos. Das Material: ihr Körper. Jetzt wird die Ikone 70.

Mit einer 700 Stunden dauernden Performance im New Yorker MoMA wird sie 2010 endgültig zur Legende: Marina Abramović. Eine Frau, die weiß, wie sie wirkt. Ein bisschen Diva, cool, auf alle Fälle intensiv. Ihre Kunst ist so radikal wie ihr Leben. Seit den 1970er Jahren ist ihr Körper ihr Material: Sie erstickte beinah in einem Feuer, peitschte ihren Rücken, bis er blutete, rannte gegen Betonpfeiler. Am 30. November wird die Ungezähmte 70 - gerade hat sie ihre Memoiren veröffentlicht. Aufgewachsen ist sie im kommunistischen Belgrad, als Kind ehemaliger jugoslawischer Partisanen. Das Elternhaus: geprägt von Disziplin, Härte und Strenge. Ihre frühen künstlerischen Jahre sind für Marina Abramović der Befreiungsschlag. Jetzt, mit 70, hat sie sich von unnötiger Dummheit und vom Schmerz verabschiedet, aber ihre Intensität, das Spiel mit der Gefahr, will sie, so lange es geht, leben. Wir sind der Künstlerin mit der hypnotischen Aura in New York begegnet und widmen ihr eine ganze Folge von Kultur.21