1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Global 3000

Begabung statt Behinderung - Social Entrepreneur Thorkil Sonne schafft Jobs für Autisten

Der Däne Thorkil Sonne hat 2004 die IT-Firma "Specialisterne" gegründet, ein Consulting-Unternehmen, das bewusst Autisten beschäftigt. Diese Menschen verfügen häufig über bemerkenswerte Begabungen: ein hervorragendes Gedächtnis, Konzentrationsfähigkeit, Präzision und ein Auge für Details. Fähigkeiten, die sie für die Arbeit in Computer- und Softwarefirmen geradezu prädestinieren.

Video ansehen 05:38

Weil Sonne es als ungerecht empfand, dass Autisten praktisch vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen sind, handelte er. Sein ambitioniertes Ziel: weltweit eine Million Arbeitsplätze für Autisten zu schaffen. Inzwischen vermittelt Thorkil Sonne seine Autisten an zahlreiche Unternehmen - darunter auch Siemens und Microsoft - und er wirbt im Ausland für sein Modell. Sein Engagement hat einen persönlichen Hintergrund. Bei seinem Sohn Lars war frühkindlicher Autismus diagnostiziert worden. Als er sah, wie Lars eine Seite aus dem Europa-Atlas fehlerfrei aus dem Gedächtnis nachzeichnete, stand für Sonne fest: Autismus kann nicht nur eine Behinderung sein, sondern auch eine Begabung.