1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Veranstaltungen

Beethovenfest: Jubel bei Campus-Finale Türkei

Ein 85-köpfiges Jugendorchester intoniert die Proteste im Gezi-Park: Das DW-Auftragswerk des türkischen Künstlers Tolgar Yayalar wurde in Bonn und Berlin aufgeführt – als Finale des Orchestercampus Türkei.

Orchestercampus 2014

Konzerteinführung: Adelheid Feilcke und Tolgar Yayalar

Wie und warum er die Klangwelt im Gezi-Park in seine Komposition integrierte, erläuterte Tolgar Yayalar den Konzertgästen in Bonn und Berlin vorab in einem Gespräch mit Adelheid Feilcke. Zunächst habe ihm der DW-Auftrag Kopfschmerzen bereitet. Dann habe er die Chance gesehen, „eine Komposition zu schaffen als Tribut an die Menschen vom Gezi-Park.“ DW-Autorin Andrea Kasiske hatte die Entstehung der Komposition in einem TV-Porträt für die Sendung Kultur.21 beschrieben.

Beethovenfest 2014 Orchstercampus

Uraufführung in der Bonner Beethovenhalle

Großen Applaus gab es am 23. September in der Bonner Beethovenhalle: Über 1.200 Gäste verfolgten die Uraufführung von Yayalars Werk „Tableaux Vivants d’une Résistance“ (Lebende Bilder des Widerstands) mit dem Bilkent Youth Symphony Orchestra unter der Leitung von Isin Metin.

„Coole“ Bilder des Widerstands
Die jungen Musikerinnen und Musiker hatten vor einer „großen Herausforderung“ gestanden, so Metin beim Pressegespräch in Bonn. Später hätten sie das Stück „cool“ gefunden. Im Anschluss an „Die Bilder des Widerstands“ spielten sie Beethovens 9. Sinfonie – die Botschaft passte zum diesjährigen Abschluss des dreijährigen Orchestercampus Türkei, den DW und Beethovenfest Bonn unter dem Titel „Beethoven ile bulusma – Begegnung mit Beethoven“ veranstalteten.

Viel Beifall für Tobias Feldmann

Zwei Tage später führten sie das Werk von Tolgar Yayalar in Berlin auf. Rund 300 Gäste waren der Einladung der DW in die frühere St. Elisabeth-Kirche gefolgt. Auch hier wurde das Konzert mit viel Beifall aufgenommen. Als zweites Stück stand das Violinkonzert von Beethoven auf dem Programm. Tobias Feldmann, Preisträger des Deutschen Musikwettbewerbs 2012, übernahm den Solopart.

Unter den Gästen in dem pittoresken Veranstaltungsort war auch die Komponistin Zeynep Gedizliolu, die 2013 den DW-Auftrag im Rahmen des Orchestercampus Türkei realisiert hatte. Partner dieses Konzerts war der Deutsche Musikrat. Der Mitschnitt des Konzerts wird als Podcast über dw.de/beethoven sowie als CD veröffentlicht. Partnersender der DW in der Türkei, in Lateinamerika, Russland und den USA strahlen das Konzert aus.

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

default

Martina Bertram

T +49.228.429-2055 martina.bertram@dw.com