1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Musik

Beethoven: Klaviersonate in c-Moll, Opus 111

Der britische Pianist Paul Lewis interpretierte Opus 111 gemeinsam mit Opus 109 und Opus 110 im Rahmen des Beethovenfestes 2007.

default

Beethovens 32. Klaviersonate, Opus 111, wird im Frühjahr 1822 fertig gestellt, die Druckausgabe 1823. Es ist seine letzte. Gemeinsam mit den beiden vorhergehenden Klaviersonaten wird sie als Gipfel des Genres angesehen. Gleichzeitig bilden die drei Stücke den Schlusspunkt der Epoche der Klassik. Opus 111 besteht aus zwei antithetischen Sätzen und schließt mit demselben c-Moll-Akkord, mit dem Beethoven 1795, 27 Jahre zuvor, seine erste Sonate begonnen hatte.

Mitschnitt der Aufführung im Kammermusiksaal des Beethovenhauses Bonn am 30. August 2007