1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Kulinarische Weltreise durch Berlin

Beef Tapa, Philippinen

Das marinierte Rindfleisch ist auf den Philippinen ein Klassiker. Als Kinder haben Melanie und Ann Ronette Kowasch das Gericht gern zum Frühstück gegessen. In ihrem Restaurant Pan ist es einer der absoluten Bestseller.

Video ansehen 01:15

Kochvideo, Schritt für Schritt

 

Melanie Kowasch: "Gegessen wird bei uns auf den Philippinen eigentlich immer"

Die Schwestern Melanie und Ann Ronette Kowasch sind in San Pablo auf den Philippinen geboren. Als sie Anfang der 1990er Jahre nach Berlin kommen, müssen sie sich an das "komische" Essen in Deutschland erst gewöhnen.

Melanie und Ann Ronette Kowasch vom Berliner Restaurant Pan (Foto: DW/L. Ganssmann)

Melanie und Ann Ronette Kowasch

Bei ihrer Ankunft probieren sie auf dem Frankfurter Flughafen eine Currywurst - und ihnen wird schlecht. "Das waren wir nicht gewohnt, furchtbar", sagt Ann Ronette Kowasch. Nur konsequent, dass die Schwestern nach einer Ausbildung zur Hotelfachfrau 2011 in der deutschen Hauptstadt ihr eigenes Restaurant eröffnen: das Pan.

Das Pan in Berlin-Prenzlauer Berg

Der Name des Restaurants deutet es an: Die Schwestern lassen sich auch von anderen asiatischen Ländern kulinarisch inspirieren. Aber ihre Basis ist und bleibt die philippinische Küche. Die wiederum ist geprägt von spanischen, chinesischen und kreolischen Rezepten.
 

 

 

Beef-Tapa mit gegrilltem Gemüse und Duftreis

Zutaten für 4 Personen

Für das Beef-Tapa

  • 600 g argentinisches Rinderfilet
  • 2 EL Honig 
  • 4 TL Annatto-Pulver 
  • 2 Tassen Sojasauce 
  • 4 TL Ketchup
  • 2 TL Sesamöl
  • 2 TL Zucker
  • Öl

Für das Gemüse

  • 2 Paprika
  • 2 Möhren
  • 1 Aubergine
  • 1 Zucchini
  • Öl

Für den Reis

  • 4 Tassen Duftreis
  • 2 Eier
  • Öl
  • Sesamsamen als Dekoration

Zubereitung

Für die Marinade Honig, Sojasauce, Ketchup, Sesamöl, Zucker und etwas Öl miteinander vermengen. Zum Schluss das Annatto-Pulver einrühren. Das Rinderfilet in dünne Streifen schneiden und das Fleisch darin für 2 Tage einlegen.

Das Gemüse waschen, die Möhren schälen. Alles in grobe Stücke schneiden. Den Duftreis mit 8 Tassen Wasser kochen. In der Zwischenzeit das Gemüse in Öl im Wok oder in der Pfanne anbraten. In einer weiteren Pfanne das Fleisch in Öl anbraten. Wenn der Reis fertiggekocht ist, ein Ei in eine Pfanne oder einen Wok schlagen und verrühren, dann den Reis dazugeben und gut vermengen. Zum Servieren alles zusammen auf einem Teller anrichten. Das Fleisch über das Gemüse geben und mit Sesamsamen bestreuen.

 

Restaurant Pan
Marienburger Str. 38
10405 Berlin

Tel.: +49 30 89 39 22 17

Pan, Homepage des Restaurants

Die Redaktion empfiehlt

WWW-Links

Audio und Video zum Thema