1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Beckstein will die Bundeswehr

Im Falle eines Regierungswechsels nach den vorgezogenen Bundestagswahlen am 18. September will Bayerns Innenminister Günther Beckstein Bahnhöfe, Flughäfen und U-Bahnhöfe während der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland durch Bundeswehreinheiten sichern lassen. Dies sagte der CSU-Politiker, der im sogenannten Kompetenzteam von Kanzlerkandidatin Angela Merkel für die innere Sicherheit zuständig ist, dem Berliner "Tagesspiegel".

In Bayern, so Beckstein weiter, seien starke Polizeikräfte für die Sicherheitskontrollen beim Public-Viewing vorgesehen. Das beim Konföderationen-Cup mehrfach aufgetretene Problem der Flitzer habe er mit 100 Polizisten in Zivil rund um die Rasenflächen entschärfen wollen: "Der Fußball-Weltverband FIFA fürchtete jedoch ein zu martialisches Erscheinungsbild."

  • Datum 08.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/79Up
  • Datum 08.09.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/79Up