1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Sport

Beckenbauer lobt Leipzig

Franz Beckenbauer hat den Austragungsort Leipzig als Symbol für den gesamtdeutschen Charakter der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 bezeichnet. Leipzig sei schon während der Bewerbung eines der Hauptargumente gewesen, die WM 2006 im wiedervereinten Deutschland stattfinden zu lassen, so Beckenbauer in einem vom WM-Büro der Stadt verbreiteten Interview.

Die Stadt und die Menschen dort stünden dafür, dass die WM 2006 eine gesamtdeutsche Fußballweltmeisterschaft sein werde, erklärte der Präsident des Organisations-Komitees für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006. Aus diesem Grund habe man Leipzig auch für die Endrundenauslosung am 9. Dezember als Veranstaltungsort ausgewählt.

Die Sachsenmetropole steht beim Confederations Cup mit dem Vorrunden-Topspiel zwischen Weltmeister Brasilien und Europameister Griechenland sowie dem Spiel um Platz drei im weltweiten Fokus.

  • Datum 24.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6glo
  • Datum 24.05.2005
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/6glo