1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Wirtschaft

Beatles-Firma verliert Rechtsstreit mit Apple

Die US-Computerfirma Apple hat ihren Rechtsstreit gegen die Beatles-Musikfirma Apple Corps gewonnen. Ein Gericht in London urteilte am Montag, der US-Konzern habe nicht das Markenrecht des Musikunternehmens verletzt. Die beiden Apples hatten 1991 eine Vereinbarung zum Nutzen ihrer jeweiligen apfelförmigen Logos getroffen. Dabei verpflichtete sich die Computerfirma, nicht ins Musikgeschäft einzusteigen. Apple Corps sah dies nun durch das Online-Musikgeschäft 'iTunes' des Computer-Konzerns verletzt. Apple Computer hielt dagegen, bei iTunes handele es sich hauptsächlich um ein System zur Datenspeicherung. Apple Corp. gehört Paul McCartney, Ringo Starr, John Lennons Witwe Yoko Ono und den Erben von George Harrison.

  • Datum 08.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8Nm0
  • Datum 08.05.2006
  • Drucken Seite drucken
  • Permalink http://p.dw.com/p/8Nm0