1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Euromaxx

Bayreuth live im Kino: Die Wagner-Oper "Parsifal" - Euromaxx

Seine Opern sollen für alle da sein - diesen Wunsch hatte Richard Wagner bereits zu Lebzeiten. Die Realität sieht allerdings anders aus: Wer nicht über Rang und Namen verfügt, muss in der Regel eine jahrlange Wartezeit in Kauf nehmen. Die Bayreuther Festspiele - eine geschlossene Veranstaltung. Bislang.

Video ansehen 04:34

Die Bayreuther Festspiele zeigen die Wagner-Oper "Parsifal" in diesem Jahr nicht nur im Festspielhaus, sondern auch in mehr als 100 deutsche Kinos. Durch die Live-Übertragung soll Richard Wagners Werk einer breiten Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden.

Statt jahrelang auf eine der begehrten Karten zu warten, können es sich Wagner-Fans nun bei Popcorn und Cola in Kino-Sesseln bequem machen. Dafür ausgewählt wurde "Parsifal" in einer Inszenierung von Stefan Herheim. Während ein Ticket für das Festspielhaus bis zu 280 Euro kosten kann (im Internet werden sogar vierstellige Beträge gehandelt), ist eine Kinokarte schon für rund 30 Euro zu haben.

Urenkelin und Festspiel-Leiterin Katharina Wagner versucht das seit einiger Zeit zu ändern. 2008 führte sie einen Internet-Livestream für die Opern ein, 2009 eine jährliche Wagner-Oper für Kinder. Außerdem rief sie in Bayreuth ein Wagner-Public-Viewing ins Leben. Zu der kostenlosen Live-Übertragung aus dem Festspielhaus bis zu 30.000 Besucher.